Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin Frankfurt

Mai 28th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin

Samstag, 02.06.2018, Vortragsblock IV, 15:45-16:45 Uhr, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMdK) in Frankfurt am Main
Programm Samstag

TänzerInnen sind HochleistungssportlerInnen der Bühne – um leistungsstark zu sein und Verletzungen vorzubeugen, ist neben dem Training eine ausreichende und ausgewogene Ernährung essentiell.
Aufgrund des dicht getakteten Tagesablaufs und des meist notwendigen schlanken Körpers kommt es unter TänzerInnen oftmals zu Phasen von unausgewogener Ernährung, auch Diäten und Essstörungen können die Folge sein. Die verminderte Nahrungsaufnahme und der meist niedrige Körperfettanteil können zu rascheren Verletzungen des Bewegungsapparates oder zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen.
In diesem Vortrag wird das Zusammenspiel dieser Faktoren anhand der „Triade der Tänzerin“ aufgezeigt und es werden weitere wichtige Nährstoffe für TänzerInnen und deren Auswirkungen beleuchtet.

Weitere Informationen zum Kongress: tamed.eu/vernetzen/kongress/

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.