Referenzen

TANZ – Unterrichtstätigkeiten

eigene Tanzräume:

RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft
Regelmäßige Kurse und Workshops für Zeitgenössisches Ballett, Zeitgenössischen Tanz & Tanzimprovisation
(seit 2016)

salon emmer 3 / salon emmer 5
gemeinsam mit Lisa Lengheimer & Tanja Dinter
Kursangebot: Zeitgenössisches Ballett, Zeitgenössischer Tanz und Chladek®-Technik (2011-2015)

externe Tanzräume:

flowmotion studios
Kursangebot: Zeitgenössisches Ballett, Zeitgenössischer Tanz (Jän.-Juli 2016)

homunculus.tanz.raum
Kursangebot: Zeitgenössisches Ballett (2009-2012)

Chladek-Tanzraum
Kursangebot: Zeitgenössischer Tanz (2005-2009)

Unterricht an diversen Orten (Kindergärten, VHS…) (2002-2005)

in Ausbildungen:

IGRC
Dozentin und Zyklusleiterin in den Fächern Körperbildung/Tanztechnik, Methodik und Theorie der Chladek®-Technik (seit 2011)

MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (vorm. Konservatorium Wien PU) / Abteilung Tanz
Workshop Zeitgenössischer Tanz und Training für den 2.-4. Jahrgang Zeitgenössische Tanzpädagogik (Studienjahr 2014/15)
Leiterin des Morgentrainings (Zeitgenössisches Basistraining und Ballett) für den 2.-4. Jahrgang Zeitgenössische Tanzpädagogik (Studienjahr 2008/09)

Studio an der Wien / Tanzausbildung
Gastdozentin für Zeitgenössischen Tanz, Improvisation und Choreografie (2008-2010)

Studio Igra
Dozentin für Zeitgenössisches Ballett und Zeitgenössischen Tanz (2007-2011)

Sonstige Tätigkeiten:

Fortbildung „Zeitgenössisches Ballett – Klassische Technik lebendig erleben“ für die TanzpädagogInnen des Fachbereichs Tanz des Musikschulenmanagements NÖ (2018)

Mitglied der Jury für „Tanz im Gespräch“ des Musikschulmanagements Niederösterreich (2016)

Mitglied der Paritätischen Prüfungskommission Wien für den Bereich „Zeitgenössischer/Moderner Tanz“ (2008)

TANZ – Künstlerische Tätigkeiten

siehe Künstlerische Arbeiten

ERNÄHRUNG – Vortragstätigkeiten

Anton Bruckner Privatuniversität / IDA – Institute for Dance Arts
Seminare und Workshops für die Studierenden des 3.+4. Jahrgangs Zeitgenössischer Bühnentanz / Performance zum Thema „Nutrition for Dancers“ (seit 2016)

DBfT – Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Seminar „Tanz & Ernährung Do’s & Don’ts“ (2017)

ImPulsTanz
Vorträge zum Thema „Nutrition in Dance“ (2010-2013)

K3 – Zentrum für Choreografie Hamburg
Workshop „Ausgewogene Ernährung für Tanzschaffende“ (2018)
Tanzmedizinische Beratungen zum Thema „Ernährung für professionelle TänzerInnen“ (2018)

Konferenz für Tanzmedizin Ljubljana
Vortrag „Nutrition in Dance“
Präsentation der Ergebnisse der Umfrage zum „Ernährungsverhalten von Tänzern“ (2011)

Kunstuni Graz/ Abteilung Darstellende Kunst (Schauspiel)
Seminare für die Studierenden des 1. Jahrgangs zum Thema „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ (seit 2016)

MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (vorm. Konservatorium Wien PU) / Abteilung Tanz
Seminare und Workshops für die Studierenden des 1.-4. Jahrgangs Bühnentanz und Tanzpädagogik zum Thema „Ernährung im Tanz“ (seit 2011)
Vortrag „Ernährung für TänzerInnen“ für Eltern der Vorbereitungslehrgänge & Fortbildung für das Lehrendenteam (seit 2011)

MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (vorm. Konservatorium Wien PU) / Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater
Seminare für die Studierenden des 1.-4. Jahrgangs zum Thema „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ (seit 2016)

Performing Arts Studios Vienna – Performing Acadamy / Musical
Seminar „Bewegtes Leben – ausgewogene Ernährung, Auswirkungen der Ernährung auf den Ausbildungs- und Berufsalltag darstellender Künstler“ für die Studierenden des 2.-4. Jahrgangs (2010)

SEAD
regelmäßige Seminare „Nutrition for dancers“ für alle Ausbildungsjahrgänge (2010-2014)

Staatsoper Ballettakademie Wien
Seminare für die SchülerInnen der 5.-8. Klasse über „Ernährung für BalletttänzerInnen“ (2011, 2017)

Studio an der Wien / Tanzausbildung
Seminare für den 1. Jahrgang der Tanzausbildung „Ernährung im Tanz“ (2010)

Sunrise Studios Musical School Vienna
regelmäßige Seminare „Bewegtes Leben – ausgewogene Ernährung, Auswirkungen der Ernährung auf den Ausbildungs- und Berufsalltag darstellender Künstler“ für alle Ausbildungsjahrgänge (seit 2010)

tamed – Tanzmedizin Österreich e.V.
Vortrag „Bewegtes Leben – ausgewogene Ernährung“ bei der Eröffnungsveranstaltung tamed Österreich in Wien (2011)
Vortrag „Präsentation der Ergebnisse der Umfrage zum Ernährungsverhalten von TänzerInnen“ am 2. Tag der Tanzmedizin in Wien (2013)
Vortrag „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ bei den Tanzmedizinischen Tagen in Wien (2017)
Tanzmedizinische Beratungen zum Thema „Ernährung für professionelle TänzerInnen“ (seit 2011)

tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V.
Vortrag und Posterpräsentation zum Thema „Ernährung für TänzerInnen“ am Kongress „Faszi/e/nation Tanz“ in
Berlin (2012)
Workshop “Richtige Ernährung für Tänzer – Dos und Don’ts für Tanzpädagogen” bei tamed spezial “InterAktion. Tanzmedizin lehren und anwenden” in Köln (2014)
Vortrag „Ernährung für Tänzer – von der Theorie zur Praxis“ am 13. Kongress für Tanzmedizin in Dresden (2016)
Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin in Frankfurt (2018)
Tanzmedizinische Beratungen zum Thema „Ernährung für professionelle TänzerInnen“ (seit 2011)

tamed – Zam. Zertifikat Tanzmedizin
Dozentin für „Ernährung im Tanz“ in der berufsbegleitenden Fachweiterbildung (seit 2013)

Tanzkongress Deutschland
Vortrag zum Thema „Ernährung im Tanz“ (Düsseldorf, 2013)
Tanzmedizinische Beratungen „Ernährung für professionelle TänzerInnen“ (Hannover, 2016)

TQW – Tanzquartier Wien
Workshop zum Thema „Ernährung für Tänzer_innen“ (2016)

salon emmer
„Ernährung für TänzerInnen“ Workshops, Ernährungstraining (2011-2015)

Seminarzentrum Berg7
Workshopangebot: „Bewegtes Leben – ausgewogene Ernährung“ (2009/10)

ZHdK – Züricher Hochschule der Künste
Experten-Interview „On Nutrition for Dancers“ im Rahmen des E-Learning-Programms des Bachelor Contemporary Dance für das Intranet der ZHdK (2017)
Seminar und Fortbildung „Ernährung für TänzerInnen“ für das Team des Internats der Tanzakademie (2011)


ERNÄHRUNG – Publikationen

Ernährung für Tänzer – Grundlagen, Leistungsförderung, Praxistipps
Henschel Verlag / ISBN 978-3-89487-775-0
160 Seiten, 30 farbige Illustrationen sowie 30 Tabellen und Grafiken (2016)
Presse / Rezensionen / Interviews / Artikel

Nutrition for Dancers – Basics, Performance Enhancement, Practical Tips
Routledge / ISBN-10: 1138041157 I ISBN-13: 978-1138041158
191 Seiten, 30 farbige Illustrationen sowie 30 Tabellen und Grafiken (2017)

Infoblatt „Gesund essen“ für tamed (Tanzmedizin Deutschland, Juni 2011)

Umfrage „Ernährungsverhalten von Tänzern“, im Rahmen von ImPulsTanz Wien (2010)

Artikel „Ernährung im Tanz – Auswirkungen auf den Ausbildungs- und Berufsalltag“ für das tamed-Magazin, tamed (Tanzmedizin Deutschland, Juli 2009)

Diplomarbeit an der Vitalakademie Wien zum Thema „Ernährung im Zeitgenössischen und Modernen Tanz“, Zusammenarbeit mit der Abteilung „Pädagogik für Zeitgenössischen Tanz“ an der Konservatorium Wien PU (2008)

 

ERNÄHRUNG – Interviews / Artikel:

Artikel Pillenwirtschaft I Nahrungsergänzungen für TänzerInnen, tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance, April 2018, S. 62-65

Artikel Makrobiotik für TänzerInnen, tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance, Februar 2018, S. 71

Experten-Interview „On Nutrition for Dancers“ im Rahmen des E-Learning-Programms des Bachelor Contemporary Dance für das Intranet der ZHdK – Züricher Hochschulde der Künste, 2017

Interview Ö1 Gesundheitsmagazin: Medizin für Tänzer, Sendung vom 4.10.2017

Interview Ö1 Gesundheitsmagazin Radiodoktor, Sendung vom 12.4.2017

Interview „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen bei TänzerInnen“, Credoweb/Tanzmedizinsche Tage, Februar 2017

Artikel/Buchempfehlung „Ernährung für Tänzer“, jomdance magazin Juni 2016, S. 112

Artikel/Interview „Das tanzende Kapital – Der Körper zwischen Ideal und Wirklichkeit“, Leipziger Zeitung vom 8.4.2016