Sommertraining Zeitgenössisches Ballett

Juni 20th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Kurse/Workshops - (Kommentare deaktiviert für Sommertraining Zeitgenössisches Ballett)

Dieses Jahr gibt es in den Monaten Juli, August & September ein Sommertraining für Zeitgenössisches Ballett für Erwachsene in unterschiedlichen Levels (auch für Tanz-Anfänger_innen)!
Bei Unsicherheiten bzgl. des Levels unterstütze ich gerne bei der Entscheidung!

Level 1:
Mo, 08.08. – Mi, 10.08.2016, 17:30-18:50 Uhr
für Anfänger_innen, die keine Vorkenntnisse haben!

Level 1/2:
Mo, 11.07. – Mi, 13.07.2016, 17:30-18:50 Uhr
Mi, 31.08. – Fr, 02.09.2016, 17:30-18:50 Uhr
für Teilnehmer_innen, die Vorkenntnisse haben bzw. den Kurs Ballett 1 oder Ballett 2 bei mir bereits besucht haben!

Level 2/3:
Mo, 11.07. – Mi, 13.07.2016, 19:00-20:20 Uhr
Mo, 08.08. – Mi, 10.08.2016, 19:00-20:20 Uhr
Mi, 31.08. – Fr, 02.09.2016, 19:00-20:20 Uhr
für Teilnehmer_innen, die fortgeschritten sind bzw. den Kurs Ballett 2/3 oder Ballett 3 bei mir bereits besucht haben!

 

Kosten:
1 Kurs: € 55.- I 2 Kurse: € 100.- I 3 Kurse: € 145.-
(die Kurse sind nur als Einheit wie oben aufgeführt buchbar)

Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn (genaue Infos bei Anmeldung)!
Begrenzte Teilnehmerzahl, Reihung nach Anmeldedatum!

Kursort:
RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft
Neubaugasse 31 (im Hof, Stiege 2), 1070 Wien

Anmeldung und Information:
Eva-Maria Kraft, BA
mail@evamaria-kraft.at oder +43 650 4343773

Ernährung für Tänzer: „Tanzmedizinische Beratungen“ am Tanzkongress Hannover 2016

Juni 13th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ernährung für Tänzer: „Tanzmedizinische Beratungen“ am Tanzkongress Hannover 2016)

Auch dieses Mal bin ich wieder Teil des Tanzkongresses! Im Rahmen der „Tanzmedizinischen Beratungen“ gibt es die Möglichkeit kostenlose Ernährungs-Termine bei mir zu vereinbaren:

Samstag, 18.06.2016, 15:00-18:00 Uhr & Sonntag, 19.6.2016, 10:00-14:00 Uhr, Oper Hannover (Physioraum)

Die tanzmedizinischen Beratungen dienen der umfassenden Prävention von Verletzungen, der Information und Aufklärung sowie der Entwicklung eines Bewusstseins für körpergerechtes Training und potenzielle Risiken im eigenen Tanz- bzw. Berufsalltag. Sie fördern außerdem die Auseinandersetzung mit tanzmedizinischen Themen im Sinne der persönlichen Weiterbildung und Selbstpflege und bieten die Möglichkeit, sich mit Expert*innen aus Medizin, Therapie und Training zu vernetzen.
In Einzelterminen können sich Tänzer*innen, Tanzschaffende und -pädagog*innen aller Sparten unentgeltlich zu Themen aus den Bereichen Ernährung, Training und Prävention von tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V., beraten lassen.

Anja Hauschild berät zu gesundheitlichen Problemen rund um das Tanzen, tanz(stil) spezifischen und individuellen Risikofaktoren sowie der Prävention von Tanzverletzungen.
(Samstag 15:00-15:30 & 16:30-17:00 / Sonntag 10:00-10:30, 11:30-12:00 & 13:00-13:30)

Eva-Maria Kraft berät zu Fragen rund um eine gesundheits- und leistungsfördernde Ernährung für Tänzer und Tanzschaffende.
(Samstag 16:00-16:30 & 17:30-18:00 / Sonntag 11:00-11:30 & 12:30-13:00)

Andreas Starr berät zu Fragen rund um die Planung, Gestaltung und Steuerung von Training.
(Samstag 15:30-16:00 & 17:00-17:30 / Sonntag 10:30-11:00, 12:00-12:30 & 13:30-14:00)

Beratung je 30 Min.
Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen zum Kongress: http://www.tanzkongress.de/

RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft – neu ab Juli 2016

Juni 2nd, 2016 | Posted by Eva-Maria in Kurse/Workshops | Tanz - (Kommentare deaktiviert für RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft – neu ab Juli 2016)

Es ging schneller als gedacht – ab Juli 2016 habe ich wieder einen eigenen Tanzraum:
RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft in der Neubaugasse 31
Wunderschöne Altbau-Räumlichkeiten mit einem 90m2 Tanzraum im Innenhof mitten im 7. Bezirk!

Und somit finden dieses Jahr bereits die Sommerkurse dort statt: Sommertraining Zeitgenössisches Ballett

Ab Herbst starten dann wieder die regulären Wochenkurse: Zeitgenössisches Ballett & Zeitgenössischer Tanz

Zusätzlich werden Kolleginnen Zeitgenössische Tanzkurse anbieten.

Infos und der Stundenplan folgen demnächst!

Sommertraining Zeitgenössisches Ballett

Juni 2nd, 2016 | Posted by Eva-Maria in Kurse/Workshops - (Kommentare deaktiviert für Sommertraining Zeitgenössisches Ballett)

Dieses Jahr gibt es in den Monaten Juli, August & September ein Sommertraining für Zeitgenössisches Ballett für Erwachsene in unterschiedlichen Levels (auch für Tanz-Anfänger_innen)!
Bei Unsicherheiten bzgl. des Levels unterstütze ich gerne bei der Entscheidung!

Level 1:
Mo, 08.08. – Mi, 10.08.2016, 17:30-18:50 Uhr
für Anfänger_innen, die keine Vorkenntnisse haben!

Level 1/2:
Mo, 11.07. – Mi, 13.07.2016, 17:30-18:50 Uhr
Mi, 31.08. – Fr, 02.09.2016, 17:30-18:50 Uhr
für Teilnehmer_innen, die Vorkenntnisse haben bzw. den Kurs Ballett 1 oder Ballett 2 bei mir bereits besucht haben!

Level 2/3:
Mo, 11.07. – Mi, 13.07.2016, 19:00-20:20 Uhr
Mo, 08.08. – Mi, 10.08.2016, 19:00-20:20 Uhr
Mi, 31.08. – Fr, 02.09.2016, 19:00-20:20 Uhr
für Teilnehmer_innen, die fortgeschritten sind bzw. den Kurs Ballett 2/3 oder Ballett 3 bei mir bereits besucht haben!

 

Kosten:
1 Kurs: € 55.- I 2 Kurse: € 100.- I 3 Kurse: € 145.-
(die Kurse sind nur als Einheit wie oben aufgeführt buchbar)

Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn (genaue Infos bei Anmeldung)!
Begrenzte Teilnehmerzahl, Reihung nach Anmeldedatum!

Kursort:
RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft
Neubaugasse 31 (im Hof, Stiege 2), 1070 Wien

Anmeldung und Information:
Eva-Maria Kraft, BA
mail@evamaria-kraft.at oder +43 650 4343773

Solo „INOUT“ / Ausstellungseröffnung „Hellerau in Laxenburg“

Juni 2nd, 2016 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Solo „INOUT“ / Ausstellungseröffnung „Hellerau in Laxenburg“)

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Hellerau in Laxenburg“ zeige ich am Freitag, 10.6.2016 (ab 18.00 Uhr) ein kurzes Solo im Museum Laxenburg. Es zeigt einen Abriss meiner Arbeit an den Themen Innen- und Aussenwelt und der Auseinandersetzung mit dem Zutritt zum eigenen und fremden Körper.

Adresse: Museum Laxenburg (Herzog Albrecht Straße 9 A-2361 Laxenburg)

Tanzperformances:
„Stabtanz“ aus dem Rhythmenzyklus, 1930 von Rosalia Chladek kreiert; rekonstruiert und getanzt von Martina Haager
„INOUT“ choreografiert und getanzt von Eva-Maria Kraft

Workshop „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ Sunrise Studios Wien

Mai 24th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ Sunrise Studios Wien)

Auch in diesem Unterrichtsjahr – am 24.5.2016 – halte ich wieder einen dreistündigen Workshop über „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ in den Sunrise Studios. Dieses Mal wird der Schwerpunkt auf praktischen Ernährungs-Tipps und der Umsetzung dieser im meist unregelmäßigen und dichten Alltag von Musical-Darstellern liegen.

www.sunrisestudios.at

Fortbildung Tanzmedizin mit Liane Simmel: Not just any body – Tanzmedizin zum Anfassen

Mai 16th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Fortbildung Tanzmedizin mit Liane Simmel: Not just any body – Tanzmedizin zum Anfassen)

Ich freue mich, dass ich im Rahmen des Fortbildungs-Programms für die Österreichische Berufsvereinigung für Tanzpädagogik Liane Simmel für einen tanzmedizinischen Workshop in Wien gewinnen konnte!

Termin: Sa, 21.05.2016, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Iyengar Yoga Studio, Hermanngasse 18 (Innenhofgebäude 2. Stock) , A – 1070 Wien

Beschreibung:
Kompensationen und Technikfehler sind eine der Hauptgründe für Überlastungen, Fehlhaltungen und
Schmerzen bei Tänzern, ob im Laien- oder Profitanz. Was passiert, wenn wir unsere Bewegungserfahrungen aus dem Alltag in den Tanz übertragen? Wie beeinflusst umgekehrt die Tanztechnik unsere Haltung und Bewegungsqualität im Alltag? Die Tanzmedizin kann hier helfen, frühzeitig „ungünstige“ Bewegungsmuster aufzudecken und durch ein gezieltes ökonomisches Bewegungskonzept zu ersetzen.

Das „Be-greifen“ der inneren Architektur des Körpers, das Analysieren eingeschliffener Bewegungsmuster und die Wahrnehmung der eigenen individuellen Anatomie stehen im Fokus des Kurses. Theoretisches Verständnis und praktische Anwendung stehen dabei in ständigem Wechsel. Basierend auf Methoden der Spiraldynamik, der Osteopathie, Feldenkrais und Ideokinese stehen die Schulung des Bewegungssehens, das Erkennen und Analysieren potentiell schädlicher Bewegungsmuster und die bewusste Eigenwahrnehmung im Focus dieses Kurses.

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.tanzpaedagogik.at/service/fortbildungen/

13. Kongress für Tanzmedizin an der Palucca Hochschule Dresden

Mai 10th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für 13. Kongress für Tanzmedizin an der Palucca Hochschule Dresden)

Ein großartiges Kongress-Wochenende von tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V. an der Palucca Hochschule in Dresden liegt hinter mir: Ich habe dort einen Vortrag „Ernährung für Tänzer – von der Theorie zur Praxis“ gemeinsam mit Liane Simmel gehalten, unser neues Buch „Ernährung für Tänzer“ präsentiert, ein Interview gegeben, genetzwerkt in all meinen Tätigkeitsfeldern, Neues gelernt…Insgesamt ein sehr bereicherndes Wochenende!

Und vor 14 Jahren wurde an genau dem selben Ort mein Interesse für Tanzmedizin bei meinem ersten tamed Kongress geweckt – dank eines Studienausflugs im Fach Anatomie am Konservatorium! So schließen sich die Kreise.

Buch „Ernährung für Tänzer“
tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V.

Seminar „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ an der Kunstuni Graz

April 27th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Seminar „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ an der Kunstuni Graz)

Ende April starte ich auf Einladung das mehrteilige Ernährungs-Seminar „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ an der Abteilung Darstellende Kunst (Schauspiel) an der Kunstuni Graz.

https://www.kug.ac.at/studium-weiterbildung/studium/studienrichtungen/darstellende-kunst-schauspiel.html

Vortrag “Ernährung für Tänzer – von der Theorie zur Praxis” am 13. Kongress für Tanzmedizin in Dresden

April 22nd, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Kurse/Workshops | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Vortrag “Ernährung für Tänzer – von der Theorie zur Praxis” am 13. Kongress für Tanzmedizin in Dresden)

Auch bei diesem tamed-Kongress in der Palucca Hochschule Dresden bin ich wieder mit dabei und halte am Freitag, 06.05.2016 / Vortragsblock 1 (13:15-15:15 Uhr) gemeinsam mit Liane Simmel einen Ernährungsvortrag:
Programm Freitag

Das Kongressthema „Gesundheitsförderung durch Tanz und Gesundheitsförderung für Tanzende“ greift die Entwicklung in der Tanzmedizin auf. Neben Themen rund um die Gesundheitsförderung von Tanzenden und Tanzschaffenden soll auf diesem Kongress erstmalig auch die Gesundheitsförderung durch Tanz für alle Altersgruppen unserer Gesellschaft beleuchtet werden.

Weitere Informationen zum Kongress: tamed.eu/vernetzen/kongress/