Author Archives: Eva-Maria

Performance Ningyō Jōruri am 27.09.2018 I LABfactory reloaded I Jot 12 Seestadt Aspern

September 20th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Performance Ningyō Jōruri am 27.09.2018 I LABfactory reloaded I Jot 12 Seestadt Aspern)

Einladung  zu meiner Performance Ningyō Jōruri am Donnerstag, 27.9.2018 um 21.15 Uhr ins Jot 12 in die Seestadt Aspern, Sonnenallee 26.
Es wird ein aktueller Ausschnitt unseres transdisziplinären Forschungsprojekts zum Thema Tanz und humanoide Roboter gezeigt.

Die Performance findet im Rahmen von LABfactory reloaded und der Eröffnung des SeeLabs statt: Info

Perfomance „Doppelgänger“: Konferenz „Digitalisation of Work“ des BMASK im Austria Center Vienna

September 17th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Perfomance „Doppelgänger“: Konferenz „Digitalisation of Work“ des BMASK im Austria Center Vienna)

Am 19.9.2018 zeigen wir eine wissenschaftliche Präsentation unseres Roboter-Tanz-Projekts und der transdisziplinären Forschungsgruppe Gruppe H.A.U.S. mit Lecture Performance auf einer Konferenz des BMASK zum Thema ‚Digitalisation of Work‘ im Austria Center Vienna.

Digitalisation of work conference on 19 September 2018. Copyright BKA/Christopher Dunker

Live Stream
h-a-u-s.org

Zeitgenössisches Ballett für professionelle TänzerInnen im TQW – Tanzquartier Wien

September 3rd, 2018 | Posted by Eva-Maria in Kurse/Workshops - (Kommentare deaktiviert für Zeitgenössisches Ballett für professionelle TänzerInnen im TQW – Tanzquartier Wien)

Ab 18.9.2018 unterrichte ich für 3 Wochen Zeitgenössisches Ballett für professionelle TänzerInnen am TQW!
Immer Dienstags von 9.15-10.30 Uhr.
Alle Infos HIER

tqw.at/

Perfomance „Ningyō Jōruri/Bunraku“ am KRE:Π FESTIVAL in Banská Bystrica/Slowakei

August 22nd, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Perfomance „Ningyō Jōruri/Bunraku“ am KRE:Π FESTIVAL in Banská Bystrica/Slowakei)

Am Samstag, 1.9.2018 findet die erste Perfomance „Ningyō Jōruri/Bunraku“ unseres Roboter-Research-Projekts in der Slowakei / Banská Bystriza im Rahmen von Thomas Jelineks „Entropy – The Reconstruction of the human“ statt:

Festivalprogramm

Zeitgenössisches Ballett für Erwachsene & Zeitgenössische Tanz-Improvisation: Kursstart Herbst 2018 im RAUM für TANZ

Juli 5th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Kurse/Workshops - (Kommentare deaktiviert für Zeitgenössisches Ballett für Erwachsene & Zeitgenössische Tanz-Improvisation: Kursstart Herbst 2018 im RAUM für TANZ)

In der Woche ab 1.10.2018 starten wieder meine Kurse im RAUM für TANZ:

Zeitgenössisches Ballett
für AnfängerInnen bis Fortgeschrittene ab 1.10.2018

Zeitgenössische Tanz-Improvisation
für Alle ab 8.10.2018

In der ersten Einheit ist es möglich zu Schnuppern. Achtung: Schnuppern bitte nur mit Anmeldung!

Proben/Research: „Doppelganger“ I H.A.U.S. – Humanoids in Architecture and Urban Spaces

Juni 5th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Proben/Research: „Doppelganger“ I H.A.U.S. – Humanoids in Architecture and Urban Spaces)

Als Teil der Gruppe H.A.U.S. – Humanoids in Architecture and Urban Spaces, erforsche ich aktuell gemeinsam mit einem Team aus KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen in einem Performance-Projekt die Ausdrucksmöglichkeiten von Robotik, Tanz und Künstlicher Intelligenz.

Trailer Probenmitschnitt

Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin Frankfurt

Mai 28th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin Frankfurt)

Samstag, 02.06.2018, Vortragsblock IV, 15:45-16:45 Uhr, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMdK) in Frankfurt am Main
Programm Samstag

TänzerInnen sind HochleistungssportlerInnen der Bühne – um leistungsstark zu sein und Verletzungen vorzubeugen, ist neben dem Training eine ausreichende und ausgewogene Ernährung essentiell.
Aufgrund des dicht getakteten Tagesablaufs und des meist notwendigen schlanken Körpers kommt es unter TänzerInnen oftmals zu Phasen von unausgewogener Ernährung, auch Diäten und Essstörungen können die Folge sein. Die verminderte Nahrungsaufnahme und der meist niedrige Körperfettanteil können zu rascheren Verletzungen des Bewegungsapparates oder zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen.
In diesem Vortrag wird das Zusammenspiel dieser Faktoren anhand der „Triade der Tänzerin“ aufgezeigt und es werden weitere wichtige Nährstoffe für TänzerInnen und deren Auswirkungen beleuchtet.

Weitere Informationen zum Kongress: tamed.eu/vernetzen/kongress/

Solo-Performance echt.zeit.dialog am 27.5.2018 I ab 19.00 Uhr I Schallformgalerie

Mai 12th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Solo-Performance echt.zeit.dialog am 27.5.2018 I ab 19.00 Uhr I Schallformgalerie)

Solo-Performance echt.zeit.dialog am Sonntag, 27.5.2018 ab 19.00 Uhr in der Schallformgalerie I Geblergasse 42, 1170 Wien I Dialoge finden im Zeitraum zwischen 19.00 und ca. 21.30 Uhr statt

Diese Performance ist Teil meiner aktuellen Zusammenarbeit mit dem Komponisten Rupert Huber

Die Vernissage des Musikbilds findet am Sonntag, 13.5.2018 um 17.00 Uhr in der Schallformgalerie statt und danach spielt Rupert Huber ab 20.00 Uhr im Rahmen des 20 Jahre rhiz-Festivals das 3 stündige Solo Konzert „Hellblau“ (Rhiz Vienna, U-Bahnbogen 37-38, 1080 Wien).

Tanzhaus Zürich: Residenz Tobias M. Draeger – Sharing am 27.4.2018

April 25th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Tanz - (Kommentare deaktiviert für Tanzhaus Zürich: Residenz Tobias M. Draeger – Sharing am 27.4.2018)

Von 26.-29.4.2018 reise ich ans Tanzhaus Zürich, wo ich Tobias M. Draeger im Rahmen seiner Residenz als `Cranio-Sacral-Philosophical Advisor‘ in der Entwicklung seines neues Stückes unterstützen werde.

Am Freitag, 27.4.2018 um 18.00 Uhr gibt es ein Sharing: Infos

www.draegerundco.com
www.tanzhaus-zuerich.ch

Workshop „Ausgewogene Ernährung für Tanzschaffende“ am K3 – Zentrum für Choreografie Hamburg

April 21st, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ausgewogene Ernährung für Tanzschaffende“ am K3 – Zentrum für Choreografie Hamburg)

Donnerstag, 17.05.2018, 19:00-21:30 Uhr, Kampnagel – K33

Um den körperlichen Anforderungen ihres Berufs gerecht zu werden, ist eine gesunde Ernährung und optimale Flüssigkeitsaufnahme für Tanzschaffende sehr wichtig. Gesundes Essen ist notwendig, um fit zu bleiben, Nährstoffmangel im Körper vorzubeugen und Erholungsphasen sinnvoll zu unterstützen. Ein oft unregelmäßiger Tagesablauf macht es jedoch schwer, sich ausgewogen und vielseitig zu ernähren.
In diesem Vortrag werden die Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung veranschaulicht, Möglichkeiten im Umgang mit berufsspezifischen Problemstellungen angeboten und praktische Tipps für den Alltag mitgegeben.

Für Tanz- und Theaterschaffende sowie alle Interessierten.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 14.05. unter: tanzplan2@kampnagel.de

www.k3-hamburg.de