Ernährungs-Seminare „Ernährung für TänzerInnen“ und „Ernährung für Darstellende KünstlerInnen“ an der MUK

Oktober 10th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Ernährungs-Seminare „Ernährung für TänzerInnen“ und „Ernährung für Darstellende KünstlerInnen“ an der MUK)

Ab dieser Woche unterrichte ich wieder mehrstündige Ernährungs-Seminare an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien (MUK) in den Studiengängen:
Zeitgenössischer/Klassischer Tanz I Zeitgenössische Tanzpädagogik I Musikalisches Unterhaltungstheater

Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin Frankfurt

Mai 28th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 14. Kongress für Tanzmedizin Frankfurt)

Samstag, 02.06.2018, Vortragsblock IV, 15:45-16:45 Uhr, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMdK) in Frankfurt am Main
Programm Samstag

TänzerInnen sind HochleistungssportlerInnen der Bühne – um leistungsstark zu sein und Verletzungen vorzubeugen, ist neben dem Training eine ausreichende und ausgewogene Ernährung essentiell.
Aufgrund des dicht getakteten Tagesablaufs und des meist notwendigen schlanken Körpers kommt es unter TänzerInnen oftmals zu Phasen von unausgewogener Ernährung, auch Diäten und Essstörungen können die Folge sein. Die verminderte Nahrungsaufnahme und der meist niedrige Körperfettanteil können zu rascheren Verletzungen des Bewegungsapparates oder zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen.
In diesem Vortrag wird das Zusammenspiel dieser Faktoren anhand der „Triade der Tänzerin“ aufgezeigt und es werden weitere wichtige Nährstoffe für TänzerInnen und deren Auswirkungen beleuchtet.

Weitere Informationen zum Kongress: tamed.eu/vernetzen/kongress/

Workshop „Ausgewogene Ernährung für Tanzschaffende“ am K3 – Zentrum für Choreografie Hamburg

April 21st, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ausgewogene Ernährung für Tanzschaffende“ am K3 – Zentrum für Choreografie Hamburg)

Donnerstag, 17.05.2018, 19:00-21:30 Uhr, Kampnagel – K33

Um den körperlichen Anforderungen ihres Berufs gerecht zu werden, ist eine gesunde Ernährung und optimale Flüssigkeitsaufnahme für Tanzschaffende sehr wichtig. Gesundes Essen ist notwendig, um fit zu bleiben, Nährstoffmangel im Körper vorzubeugen und Erholungsphasen sinnvoll zu unterstützen. Ein oft unregelmäßiger Tagesablauf macht es jedoch schwer, sich ausgewogen und vielseitig zu ernähren.
In diesem Vortrag werden die Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung veranschaulicht, Möglichkeiten im Umgang mit berufsspezifischen Problemstellungen angeboten und praktische Tipps für den Alltag mitgegeben.

Für Tanz- und Theaterschaffende sowie alle Interessierten.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 14.05. unter: tanzplan2@kampnagel.de

www.k3-hamburg.de

„Pillenwirtschaft“ I Nahrungsergänzungsmittel für TänzerInnen – Artikel „tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance“

April 6th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für „Pillenwirtschaft“ I Nahrungsergänzungsmittel für TänzerInnen – Artikel „tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance“)

In der aktuellen Ausgabe von „tanz“ ist mein Artikel „Pillenwirtschaft“ über Nahrungsergänzungsmittel für TänzerInnen erschienen.
Es geht um die Frage, ob es Zusätze in der TänzerInnen-Ernährung überhaupt braucht? Ist eine sogenannte „ausgewogene“ Ernährung nicht ausreichend? Sind Eiweiß-Shakes schädlich? Zusätzlich zu den Informationen gibt es einen Überblick über die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe und praktische Ernährungstipps zum Thema.

Tanz April 2018

Makrobiotik für TänzerInnen – Artikel „tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance“

Februar 6th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Makrobiotik für TänzerInnen – Artikel „tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance“)

In der aktuellen Ausgabe von „tanz“ ist mein Artikel über Makrobiotik für TänzerInnen erschienen. Die Ausbildungsstätte P.A.R.T.S. legt schon seit vielen Jahren Wert auf eine makrobiotische Ernährung ihrer Studierenden, der Küchenchef berichtet ebenfalls über seine Erfahrungen.

Tanz Februar 2018

Neue Ernährungs-Website für TänzerInnen: www.ernährung-für-tänzer.com I www.nutrition-for-dancers.com

Januar 16th, 2018 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Kurse/Workshops | Tanz | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Neue Ernährungs-Website für TänzerInnen: www.ernährung-für-tänzer.com I www.nutrition-for-dancers.com)

Meine neue zweisprachige Website www.ernährung-für-tänzer.com bzw. www.nutrition-for-dancers.com ist online!
Hier finden TänzerInnen Informationen auf Deutsch und Englisch zu

  • TänzerInnen-Ernährung
  • den Büchern „Ernährung für Tänzer – Grundlagen, Leistungsförderung, Praxistipps“ und „Nutrition for Dancers – Basics, Performance Enhancement, Practical Tips“
  • meinen Vortägen und Seminaren
  • Ernährungstraining für TänzerInnen
  • weiterführende Literatur

Viel Freude beim Lesen!

Book: Nutrition for Dancers – Basics, Performance Enhancement, Practical Tips

Dezember 16th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanz | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Book: Nutrition for Dancers – Basics, Performance Enhancement, Practical Tips)

Finally the english version of our book „Ernährung für Tänzer“ is available!
After many years of researching and lecturing in the field of „Nutrition for Dancers“ I can present our now book, that I wrote together with Liane Simmel and which is published by Routledge:

cover_9781138041158_cover

 

Nutrition for Dancers
Basics, Performance Enhancement, Practical Tips

Dancers are top performance athletes on stage – to keep fit and healthy proper nutrition is an integral part of an optimal dance training. Nutrition for Dancers provides the principles of nutrition for dancers of all genres. Authors Liane Simmel and Eva-Maria Kraft clarify widespread nutritional mistakes and give advice on how a healthy diet can be incorporated into the everyday life of dancers.

191 pages
ISBN-10: 1138041157 I ISBN-13: 978-1138041158
available: Kindle, Paperback, Hardcover

Ernährungs-Seminare „Ernährung für TänzerInnen“ I „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ I „Nutrition for Dancers“

November 15th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ernährungs-Seminare „Ernährung für TänzerInnen“ I „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ I „Nutrition for Dancers“)

Auch in diesem Herbst besuche ich wieder einige Universitäts-Studiengänge, die bereits seit mehreren Jahren Wert auf eine umfassende Information zum Thema Ernährung für ihre Studierenden Wert legen:

MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien / Abteilung Tanz
Seminar für die Studierenden des 1. Jahrgangs Bühnentanz und Tanzpädagogik zum Thema „Ernährung im Tanz“

MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien / Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater
Seminar für die Studierenden des 1. Jahrgangs zum Thema „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“

Anton Bruckner Privatuniversität / Abteilung Tanz
Seminar für die Studierenden des 1.-3. Jahrgangs Zeitgenössischer Bühnentanz / Performance zum Thema „Nutrition for Dancers“

 

Ernährung für Tänzer – Presse, Rezensionen, Interviews

Juli 12th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ernährung für Tänzer – Presse, Rezensionen, Interviews)

Über unser Buch „Ernährung für Tänzer“ wurde bereits einiges berichtet und geschrieben. Eine Auflistung über Artikel, Rezensionen und Interviews gibt es hier: Presse „Ernährung für Tänzer“

9783894877750

Nutrition for Dancers – Workshops an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper

Mai 18th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Nutrition for Dancers – Workshops an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper)

Ich freue mich über die erneute Einladung, für die Oberstufen-Klassen der Ballettakademie der Wiener Staatsoper Workshops zum Thema „Nutrition for Dancers“ abzuhalten.
Gerade im professionellen Ausbildungsbereich ist ein grundlegendes Wissen über Ernährung wesentlich, um den hohen Anforderungen an den Körper gerecht zu werden.

Ballettakademie der Wiener Staatsoper