Ernährung für Tänzer – Presse, Rezensionen, Interviews

Juli 12th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ernährung für Tänzer – Presse, Rezensionen, Interviews)

Über unser Buch „Ernährung für Tänzer“ wurde bereits einiges berichtet und geschrieben. Eine Auflistung über Artikel, Rezensionen und Interviews gibt es hier: Presse „Ernährung für Tänzer“

9783894877750

Nutrition for Dancers – Workshops an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper

Mai 18th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Nutrition for Dancers – Workshops an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper)

Ich freue mich über die erneute Einladung, für die Oberstufen-Klassen der Ballettakademie der Wiener Staatsoper Workshops zum Thema „Nutrition for Dancers“ abzuhalten.
Gerade im professionellen Ausbildungsbereich ist ein grundlegendes Wissen über Ernährung wesentlich, um den hohen Anforderungen an den Körper gerecht zu werden.

Ballettakademie der Wiener Staatsoper

Ö1 Interview: Ernährung und Tanzmedizin im Rahmen des Gesundheitsmagazins Radiodoktor am 12.4.2017

April 10th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanz | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ö1 Interview: Ernährung und Tanzmedizin im Rahmen des Gesundheitsmagazins Radiodoktor am 12.4.2017)

Ich wurde von Ö1 zum Thema Ernährung/Tanz/Tanzmedizin interviewt.

Am Mittwoch, 12.4.2017 von 16.40-16.55 Uhr läuft der Beitrag im Gesundheitsmagazin „Radiodoktor“ und ist danach noch 7 Tage zum Online-Nachhören verfügbar: oe1.orf.at/gesundheitsmagazin

 

Interview: Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen bei TänzerInnen

Februar 25th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Interview: Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen bei TänzerInnen)

Im Rahmen der Tanzmedizinischen Tage 2017 in Wien wurde ich zum Thema „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen bei TänzerInnen“ interviewt. Danke an Credoweb für die Veröffentlichung:

Vortrag „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“, Tanzmedizinische Tage Wien 2017

Februar 6th, 2017 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Vortrag „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“, Tanzmedizinische Tage Wien 2017)

Bereits zum 4. Mal findet in Wien das Symposium für Tanzpädagogik statt! Ich freue mich, dass ich dieses Jahr wieder mit einem Vortrag vertreten sein werde:

„Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“
Fr, 17.02.2017 I Vortragsblock 9:30-11:20 Uhr

TänzerInnen sind HochleistungssportlerInnen der Bühne – um leistungsstark zu sein und Verletzungen vorzubeugen, ist neben dem Training eine ausreichende und ausgewogene Ernährung essentiell.
Aufgrund des dicht getakteten Tagesablaufs und des meist notwendigen schlanken Körpers kommt es unter TänzerInnen oftmals zu Phasen von unausgewogener Ernährung, auch Diäten und Essstörungen können die Folge sein. Die verminderte Nahrungsaufnahme und der meist niedrige Körperfettanteil können zu rascheren Verletzungen des Bewegungsapparates oder zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen.
In diesem Vortrag wird das Zusammenspiel dieser Faktoren anhand der „Triade der Tänzerin“ aufgezeigt und es werden weitere wichtige Nährstoffe für TänzerInnen und deren Auswirkungen beleuchtet.

Infos Tanzmedizinische Tage Wien 2017 I 17. & 18.2.2017
Programm-Überblick

Frohe Weihnachten / Einblicke 2017

Dezember 22nd, 2016 | Posted by Eva-Maria in Cranio | Ernährung | Kurse/Workshops | Tanz | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten / Einblicke 2017)

Ich wünsche euch allen ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2017!

Das Jahr 2016 hat mich erneut tiefer in viele Bereiche eintauchen lassen:

* Schöne Dinge brauchen schöne Orte *
Unverhofft konnte ich wieder dem Tanz einen neuen Raum geben. Kurz nach der Schließung unseres salon emmer 5 wurde ich kontaktiert, ob ich nicht die Räumlichkeiten meines heutigen RAUM für TANZ übernehmen möchte. Es soll wohl so sein und somit habe ich mit Juli in der Neubaugasse 31 meine Tanztüren geöffnet und bin sehr dankbar für die vielen treuen TänzerInnen, die mir im letzten Jahr gefolgt sind und mir immer wieder so schöne Unterrichtsstunden bescheren!

Meine Praxis für Ernährung und Cranio Sacrale & Biodynamische Körperarbeit Zone C – Raum für Körper & Stille ist inzwischen ein Zuhause für mich geworden und hat mich auch dieses Jahr durch viele schöne Sitzungen und Gespräche getragen. Auch hat sie mir in der intensiven Arbeit an meinem Buch Ernährung für Tänzer, das im Frühling erschienen ist, einen ruhigen Ort zum Arbeiten geboten.

* Tanz I Ernährung I Cranio *
Das ist meine wunderbare Mischung und meine Leidenschaft und ich lebe sie zum Glück jeden Tag:
Das Tanzen mit den vielen tanz-begeisterten Menschen, die Ernährungs-Workshops mit den Tanz-Studierenden und TänzerInnen aus aller Welt, das künstlerische Arbeiten, die Einzelsitzungen in der Praxis, der Aufbau und die Organisation der Cranio-Fortbildungsreihe in Wien und die Arbeit für unsere Berufsgruppe in der Berufsvereinigung für Tanzpädagogik.
All das bereichert mich jeden Tag und genau das wünsche ich mir auch für das kommende Jahr und freue mich, wenn sich unsere Wege dabei wieder treffen!

*** Hier ein Einblick in das neue Jahr: ***

– Kursbeginn 2. Trimester aller meiner Kurse für Zeitgenössisches Ballett und NEU Zeitgenössische Tanz-Improvisation in der Woche ab 9.1.2017
Cranio Sacrale & Biodynamische Körperarbeit und Ernährungstraining in meiner Praxis „Zone C – Raum für Körper & Stille“ – Termine nach Vereinbarung
Vorbereitungskurs für die Zulassungsprüfung Zeitgenössische Tanzpädagogik an der MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (vorm. Konservatorium Wien PU) von 02.02.-05.02.2017
Vortrag „Ernährung und ihr Einfluss auf Verletzungen“ am 17.2.2017 im Rahmen der Tanzmedizinischen Tage Wien 2017
– Dozentin in der berufsbegleitenden Ausbildung im Chladek®-System/Tanzpädagogik, Einstieg im Sommer 2017 wieder möglich
Fortbildungsreihe Cranio Sacrale Biodynamik für ausgebildete Cranio-Sacral-Praktiker

Tanzquartier Wien: Workshop Ernährung für TänzerInnen

November 15th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Tanzquartier Wien: Workshop Ernährung für TänzerInnen)

Von Di, 29.11. – Do, 1.12.2016 halte ich jeweils von 14:00-17:00 Uhr im TQW (Tanzquartier Wien) einen Workshop zum Thema Ernährung für TänzerInnen.

Für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von TänzerInnen ist eine gesunde Ernährung und optimale Flüssigkeitsaufnahme wichtig, um den körperlichen Anforderungen ihres Berufs gerecht zu werden. Der meist unregelmäßige Tagesablauf mit nur kurzen Pausen zwischen Proben, Auftritten oder Unterricht macht es TänzerInnen oft schwer, sich ausgewogen und vielseitig zu ernähren. Doch gesundes Essen ist notwendig um fit zu bleiben, einem Nährstoffmangel im Körper vorzubeugen und die Erholungsphasen sinnvoll zu unterstützen. In diesem Workshop werden die Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung veranschaulicht, Möglichkeiten im Umgang mit berufsspezifischen Problemstellungen angeboten und praktische Tipps für den Alltag mitgegeben.

Dieser Workshop findet auf Englisch statt!

Weitere Informationen

Ernährung für Tänzer: „Tanzmedizinische Beratungen“ am Tanzkongress Hannover 2016

Juni 13th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für Ernährung für Tänzer: „Tanzmedizinische Beratungen“ am Tanzkongress Hannover 2016)

Auch dieses Mal bin ich wieder Teil des Tanzkongresses! Im Rahmen der „Tanzmedizinischen Beratungen“ gibt es die Möglichkeit kostenlose Ernährungs-Termine bei mir zu vereinbaren:

Samstag, 18.06.2016, 15:00-18:00 Uhr & Sonntag, 19.6.2016, 10:00-14:00 Uhr, Oper Hannover (Physioraum)

Die tanzmedizinischen Beratungen dienen der umfassenden Prävention von Verletzungen, der Information und Aufklärung sowie der Entwicklung eines Bewusstseins für körpergerechtes Training und potenzielle Risiken im eigenen Tanz- bzw. Berufsalltag. Sie fördern außerdem die Auseinandersetzung mit tanzmedizinischen Themen im Sinne der persönlichen Weiterbildung und Selbstpflege und bieten die Möglichkeit, sich mit Expert*innen aus Medizin, Therapie und Training zu vernetzen.
In Einzelterminen können sich Tänzer*innen, Tanzschaffende und -pädagog*innen aller Sparten unentgeltlich zu Themen aus den Bereichen Ernährung, Training und Prävention von tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V., beraten lassen.

Anja Hauschild berät zu gesundheitlichen Problemen rund um das Tanzen, tanz(stil) spezifischen und individuellen Risikofaktoren sowie der Prävention von Tanzverletzungen.
(Samstag 15:00-15:30 & 16:30-17:00 / Sonntag 10:00-10:30, 11:30-12:00 & 13:00-13:30)

Eva-Maria Kraft berät zu Fragen rund um eine gesundheits- und leistungsfördernde Ernährung für Tänzer und Tanzschaffende.
(Samstag 16:00-16:30 & 17:30-18:00 / Sonntag 11:00-11:30 & 12:30-13:00)

Andreas Starr berät zu Fragen rund um die Planung, Gestaltung und Steuerung von Training.
(Samstag 15:30-16:00 & 17:00-17:30 / Sonntag 10:30-11:00, 12:00-12:30 & 13:30-14:00)

Beratung je 30 Min.
Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen zum Kongress: http://www.tanzkongress.de/

Workshop „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ Sunrise Studios Wien

Mai 24th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung - (Kommentare deaktiviert für Workshop „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ Sunrise Studios Wien)

Auch in diesem Unterrichtsjahr – am 24.5.2016 – halte ich wieder einen dreistündigen Workshop über „Ernährung für darstellende KünstlerInnen“ in den Sunrise Studios. Dieses Mal wird der Schwerpunkt auf praktischen Ernährungs-Tipps und der Umsetzung dieser im meist unregelmäßigen und dichten Alltag von Musical-Darstellern liegen.

www.sunrisestudios.at

13. Kongress für Tanzmedizin an der Palucca Hochschule Dresden

Mai 10th, 2016 | Posted by Eva-Maria in Ernährung | Tanzmedizin - (Kommentare deaktiviert für 13. Kongress für Tanzmedizin an der Palucca Hochschule Dresden)

Ein großartiges Kongress-Wochenende von tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V. an der Palucca Hochschule in Dresden liegt hinter mir: Ich habe dort einen Vortrag „Ernährung für Tänzer – von der Theorie zur Praxis“ gemeinsam mit Liane Simmel gehalten, unser neues Buch „Ernährung für Tänzer“ präsentiert, ein Interview gegeben, genetzwerkt in all meinen Tätigkeitsfeldern, Neues gelernt…Insgesamt ein sehr bereicherndes Wochenende!

Und vor 14 Jahren wurde an genau dem selben Ort mein Interesse für Tanzmedizin bei meinem ersten tamed Kongress geweckt – dank eines Studienausflugs im Fach Anatomie am Konservatorium! So schließen sich die Kreise.

Buch „Ernährung für Tänzer“
tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V.