Wann ist Cranio sinnvoll?

In folgenden Situationen biete ich mit der Cranio Sacralen & Biodynamischen Körperarbeit Unterstützung an:

  • Beschwerden am Bewegungsapparat und in den Gelenken: im Bereich Nacken, Schultern, Arme, Rücken, Becken, Beine, Füße
  • Wunsch nach einer entspannteren Aufrichtung der Wirbelsäule und einer Verbesserung der Haltung
  • Kopfschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kiefer(gelenks)-Beschwerden, Zahnprobleme und Zahnspangen (vor, während und nach der Regulierung)
  • Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren-Bereich: z.B. Schwindel, Tinnitus, Nebenhölen
  • Erschöpfungszustände: Überlastung, Stress, Burnout
  • bei Essstörungen (begleitend zur Therapie)
  • in Genesungsphasen nach Verletzung, Unfall, Krankheit oder Operation
  • in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung während oder nach unruhigen, aufwühlenden Lebensphasen
  • Wunsch nach Erweiterung des Körperbewusstseins und der Körperwahrnehmung
    (speziell auch für Personen aus künstlerischen und pädagogischen Berufen)
  • Beim Wunsch der eigenen Gesundheit und dem Körper etwas Gutes tun zu wollen!

IMG_2393IMG_2398


Ablauf einer Cranio Sitzung

Aktuelles Angebot

Praxis „Zone C – Raum für Körper & Stille“

 

 

Um Menschen ganzheitlich und individuell auf ihrem Weg zu begleiten, gebe ich bei Bedarf im Rahmen einer Sitzung auch Unterstützung für die Integration neuer Bewegungsmuster in den Alltag und Informationen zur Ernährung mit.

Gerne arbeite ich auch begleitend zu ärztlicher Betreuung bzw. in Absprache mit anderen behandelnden Therapeuten.

 

Die Cranio Sacrale & Biodynamische Körperarbeit zielt lediglich auf die Verbesserung/Erhaltung des Gesundheitszustandes ab. Sie stellt keinerlei Heilbehandlung, Diagnosestellung, Beratung und Therapie dar. Im Sinne der Humanenergetik geht es um das Erreichen einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit.