Zeitgenössisches Ballett

Zeitgenössisches Ballett für Erwachsene

Angepasst an die aktuelle Situation finden diesen Herbst die Kurse in etwas veränderter Form statt, um weiter für Sicherheit und Gesundheit von uns allen auch in der kälteren Jahreszeit zu sorgen:

  • reduzierte Dauer von 60min pro Kurseinheit
  • reduzierte Gruppengröße, um den Abstand von mind. 2m untereinander gewährleisten zu können
  • die Einheiten bestehen aus einem Stangentraining und Übungen in der Mitte am Platz
  • Fokus ist vermehrt auf Techniktraining (Aufbau von Kraft und Tempo, Stabilisierung/Balance) und Korrektur
  • 5-Wochen-Kurse, um auf aktuelle Veränderungen rasch reagieren zu können

Einzel- und Kleingruppenkurse:
zusätzlich zu den Gruppenkursen biete ich diese nach Vereinbarung  an > INFO
Videokurse:
für diejenigen, die lieber zuhause trainieren möchten
> INFO


Zeitgenössisches Ballett 0: Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

Donnerstag, 17.00 – 18.00 Uhr
(keine Vorkenntnisse nötig)

Zeitgenössisches Ballett 1: Anfänger*innen mit leichten Vorkenntnissen
Montag, 18.15 – 19.15 Uhr
(leichte Vorkenntnisse nötig, ca. 1 Jahr Ballett-Unterricht)

Zeitgenössisches Ballett 2: Leicht Fortgeschrittene
Montag, 17.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 17.00 – 18.00 Uhr
(mind. 3-4 Jahre Ballett-Unterricht Voraussetzung)

Zeitgenössisches Ballett 3: Fortgeschrittene
Mittwoch, 18.15 – 19.15 Uhr
(mehrjähriger Ballett-Unterricht Voraussetzung)

Zeitgenössisches Ballett für Professionelle Tänzer*innen (extern) im TQW – Tanzquartier Wien
wöchentlich ab Mitte September 2020
Infos und Anmeldung direkt über TQW (Achtung: hierfür ist aktuell eine Bewerbung notwendig!): https://tqw.at/training-workshops/

Zeitgenössisches Ballett für Professionelle Tänzer*innen (extern) am K3 – Zentrum für Choreographie Hamburg
Termin: Anfang Dezember 2020, Infos tba
Infos: https://www.k3-hamburg.de/studio/profitraining/

***

Ballett für Anfänger*innen, Wiedereinsteiger*innen und Fortgeschrittene – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft – als wunderbares Körpertraining!
Egal ob oder wie viel Vorerfahrung bereits gemacht wurde – durch das Angebot an vielen verschiedenen Levels finden wir den richtigen Kurs um entweder Ballett von Grund auf zu lernen oder das bereits bestehende Können bestmöglich zu fördern und weiterzuentwickeln. Alle Kurse sind aufbauend, in der Teilnehmer*innen-Anzahl beschränkt und ermöglichen somit einen individuellen und fortlaufenden Lernerfolg.

Jede Stunde besteht aus vorbereitenden Übungen zum Aufwärmen und Zentrieren, einem klassischen Stangentraining, Kombinationen in der Mitte und durch den Raum.

Schwerpunkte des Unterrichts sind:

  • Stabilisierung, Zentrierung und Wahrnehmung des eigenen Körpers
  • die individuell an den eigenen Körper angepasste Ausführung der Übungen
  • Optimierung der Haltung/Aufrichtung im Stand
  • Richtige Wahl der Körperspannung und adäquater Krafteinsatz
  • Zeitgemäße Vermittlung der Übungen nach aktuellem pädagogischen und tanzmedizinischen Wissen
  • die Freude und Leichtigkeit des Balletttrainings zu erleben

***

Kosten: € 75.- für 5 Einheiten/Wochen
(nur als komplette Einheit buchbar)

Anmeldung und Information:
Eva-Maria Kraft, BA
mail@evamaria-kraft.at oder +43 650 4343773

Kursort:
RAUM für TANZ I Eva-Maria Kraft
Neubaugasse 31 (im Hof, Stiege 2), 1070 Wien

Einstieg auf Anfrage und nach Verfügbarkeit freier Plätze jederzeit möglich!